Checkliste:
Camping mit dem Motorrad

Packliste Camping Motorrad

 

Kurvenreiche Strecken entlang eines idyllischen Alpenpanoramas und der kühlende Fahrtwind um den Ohren – so dürfte die Traumtour für viele Motorradfahrer aussehen.
Wer sich treiben lassen möchte ohne Buchungstermine und allzu festgelegte Reiserouten, für den ist eine Motorradtour in Kombination mit Camping möglicherweise das Richtige. Denn Campingplätze finden sich nahezu überall und auch die nötige Campingausrüstung am Motorrad ist schnell verstaut. Je nachdem, welche Art von Motorrad Ihr fahrt und wieviel Stauraum euch zur Verfügung steht, solltet Ihr Euer Equipment zum Campen auswählen.

Campingausrüstung: Motorrad fahren mit viel Gepäck

Damit Eure Reise kein Reinfall wird, solltet Ihr vor der Abfahrt überprüfen, ob an Eurer Maschine alles in Ordnung ist. Ihr kennt Euer Modell zudem am besten: Je nach Eigenarten und Anfälligkeiten solltet Ihr entsprechendes Werkzeug und Ersatzmaterial auf der Tour dabei haben. Wir haben Euch als Gedächtnisstütze in der untenstehenden Packliste alle darüber hinausgehenden Ausrüstungsgegenstände zusammengetragen.

Download Packliste

Tipp: Werft doch auch mal einen Blick in unsere allgemeine Packliste – darin findet Ihr weitere Hinweise dazu, was Ihr in Eurem Reisegepäck berücksichtigen solltet.

Wichtige Reiseutensilien und –dokumente:

      • Wasserdichte Hülle für Reiseunterlagen

Während der Reise:

      • Navigationsgerät
      • Kartenmaterial
      • Schloss
      • Ersatzschlüssel
      • Satteltaschen
      • Packrolle
      • Tankrucksack (z.B. für wichtige Utensilien, Proviant)
      • Proviant/Getränke griffbereit verstauen
      • Bauchtasche, Rucksack
      • Spanngurte
      • Werkzeug und Hilfsmittel
        • Starkes Klebeband (Panzer-, Isolierband)
        • Kabelbinder
        • Schraubendreher
        • Kombizange
        • Passende Schlüssel (Maulschlüssel, Innensechskantschlüssel etc.)
        • Ketten-, Motoröl etc.
      • Ersatzteile
        • Zündkerzen
        • Lampen
        • Benzinschlauch
        • Dichtungen etc.
      • Lappen
      • Reinigungstücher/Desinfektionstücher
      • Reinigungsspray zur Visierreinigung
      • Warnweste
      • Taschenlampe, Stirnlampe
      • Motorradkleidung
        • Leder- oder Textilkombi
        • Motorradstiefel
        • Helm
        • Funktionswäsche
        • Funktionssocken
        • Nierengürtel
        • Handschuhe
        • Regenkombi (zweiteilig empfohlen: Regenjacke und –hose)
        • Regenüberschuhe, Regenhandschuhe
      • Sonnenbrille
      • Halstuch/Multifunktionstuch

Zelt:

      • Zelt – kompakt, leicht und vollständig (auf ausreichend Stangen, Heringe und Schnüre prüfen)
      • Platz für 1 Person mehr einplanen (aufgrund der umfangreichen Motorradausrüstung)
      • spezielles Motorradzelt nutzen (mit Extraplatz für Motorrad und –zubehör)
      • Zeltreparatur-Set
      • Boden- bzw. Abdeckplane für das Zelt

Schlafmöglichkeit:

      • Isomatte, z.B. selbstaufblasbar
      • passender Schlafsack
      • Reisekissen (klein, leicht, schnell trocknend)
        • Alternativ: Schlafsackhülle mit Kleidung füllen und als Kissen nutzen

Campingzubehör:

      • Isolierte Picknickdecke
      • Solarleuchte
      • Kurbeltaschenlampe

Küchenbedarf:

      • Tauchsieder
      • Benzin- oder Gaskocher (ggf. mit Zubehör)
      • Streichhölzer oder Feuerzeug
      • Kochtopf
      • Geschirrtücher
      • Schwamm oder Spültuch
      • Faltschüssel zum Spülen
      • Spülmittel
      • Plastikbeutel mit Zip-Verschluss
      • Müllbeutel

Geschirr und Besteck:

      • Campinggeschirr
      • Campingbesteck
      • Taschenmesser mit allen nötigen Werkzeugen

Medikamente:

      • Verbandsmaterial
      • Salbe gegen Prellungen, Verspannungen
      • Weitere Tipps in der allgemeinen Packliste

Hygieneartikel:

      • Campingdusche, z.B. (solarbetrieben)

Textilien:

      • Microfaserhandtuch (platzsparend und trocknet schnell)
      • Vakuumbeutel für Kleidung

Elektro-Bedarf:

      • Ladegerät für Smartphone, Kamera etc. (z.B. Solarpanel)

Foto-Ausrüstung:

    • Helmkamera
Diesen Beitrag teilen
RSS
Facebook