Mil-Tec US Assault Pack Laser Cut Large flecktarn

Produkt weiterempfehlen:
  • Logo Facebook
  • Logo Twitter
  • Logo E-Mail
Artikelnummer: 14002-721
US Assault Pack Laser Cut Large flecktarn
Mil-Tec
Der vielfach bewährte Assault Pack erfährt eine bahnbrechende Neuerung. Durch das spezielle Laser-Cut-Aufnahmesystem, bringt man n... mehr
42,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Art.Nr. Lieferzeit Preis Menge
14002-721 sofort lieferbar 42,95 €
Varianten dieses Artikels:
  • US Assault Pack Laser Cut Large oliv
  • US Assault Pack Laser Cut Large schwarz
  • US Assault Pack Laser Cut Large sand
  • US Assault Pack Laser Cut Large multitarn
  • US Assault Pack Laser Cut Large multitarn black
  • US Assault Pack Laser Cut Large flecktarn
  • US Assault Pack Laser Cut Large at-digital
  • US Assault Pack Laser Cut Large mandra tan
  • US Assault Pack Laser Cut Large mandra wood
  • US Assault Pack Laser Cut Large mandra night
Produktbeschreibung
Der vielfach bewährte Assault Pack erfährt eine bahnbrechende Neuerung. Durch das spezielle Laser-Cut-Aufnahmesystem, bringt man nicht nur Equipment schneller und einfacher an, es entsteht auch eine durchgängig bemusterte Oberfläche. Wie gewohnt besticht der Assault Pack durch zwei verschiedene Größen, zehn Farben, gepolsterten Rücken und ergonomisch geformte Schultergurte, Bauchgurt, zwei große Fächer mit Reißverschluss- und Netzfächern, Fronttasche mit Organizer, Kompressionsriemen, Hydropack-Fach und vieles mehr. Material: Obermaterial: 100% Polyester, Polyvinylchlorid beschichtet. Futter: 100% Polyester. Polsterung: EVA Schaumstoff (260 bzw. 550 g/qm). Maße: 51 x 29 x 28 cm, Volumen: ca. 50 l, Gewicht ca. 1400 g.

Produktbewertungen für US Assault Pack Laser Cut Large flecktarn

08. Oktober 2016
5

Entspricht den Vorstellungen.

15. Juli 2015
5

Der Rucksack ist leicht und liegt gut am Rücken an. Benutze ihn oft und gern zum wandern.

19. April 2015
5

Dienstliche Nutzung. Die Haltbarkeit muss sich im Gelände noch zeigen - bei Artikeln von MilTec kommt es öfters mal zu ""Materialversagen"".